Dienstag, 1. November 2016

#3 Gemeinsam lesen

Moin!
Heute mach ich mal wieder bei der Aktion Gemeinsam lesen mit. Die Aktion wurde von Asaviels Bücher-Allerlei ins Leben gerufen und später von Schlunzenbücher übernommen.

Jeden Dienstag und in der Woche danach kann man die vier Fragen, die es bei den Schlunzen nachzulesen gibt, beantworten. Drei der Fragen sind immer gleich, die vierte Frage ändert sich wöchentlich.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Amandas unsichtbarer Freund von A. F. Harrold und bin auf Seite 106.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 "Er leckte sich die Schulter, zuckte mit den Schnurrhaaren und sprang von der Mülltonne."

3. Was willst du zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Die Illustrationen im Buch und das Cover sind super schön! Ich bin ein riesiger Fan der Illustrationen von Cornelia Funke und die Illustrationen von Emily Gravett gefallen mir ähnlich gut.

4. Welches der Bücher, die du in der Schule lesen musstest, mochtest du am liebsten? Und welches hast du am meisten gehasst?
Mein absolutes Lieblingsbuch (abgesehen von Ronja Räubertochter, Das fliegende Klassenzimmer und Nils Holgersson) war Jugend ohne Gott von Ödön von Horvath. Ich war eine der wenigen Begeisterten von diesem Buch :D
Mein absolutes Hassbuch war Woyzeck von Georg Büchner. Ich habe mich da echt durchgequält...













Das wars auch schon für heute von mir :)

Eure
 

Kommentare:

  1. Huhu Susanne,

    klingt nach einem niedlichen Buch.

    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Elena,
      danke für deinen Kommentar :)

      Mal sehen, wie das Buch weitergeht :) Bin sehr gespannt!

      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  2. Hi Susanne,
    erstmal muss ich sagen, dass ich deinen Blog echt toll finde. Bin sofort Follower davon geworden. Zum anderen muss ich gestehen, dass keines deiner aufgezeigten Bücher mir was sagt. Dennoch finde ich sie recht interessant.

    Das hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Betti,
      danke für deinen Kommentar! Ich hab deinen Blog direkt mal durchstöbert und mich als Follower eingetragen :)

      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  3. Huhu :)

    Ich bin mal gleich stalken gekommen. Dein Blogtitel ist der absolute Hammer :D

    Übrigens kann ich dir nur zustimmen. Woyzeck ist echt ein dummes Buch. Noch heute erinnere ich mich mit Grauen an seine Erbsendiät^^

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Lena :)
      Das Buch ist ziemlich grauenhaft...aber schön, dass ich nicht die einzige bin, die das so sieht.

      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen