Montag, 5. Dezember 2016

Türchen #5 #1 Montagsfrage

Moin!
Heute ist Montag und jeden Montag gibt es die Montagsfrage beim Buchfresserchen und diesen Montag werde ich zum ersten Mal auf diesem Blog mitmachen.


Beeinflusst die Jahreszeit aktuell dein Leseverhalten/die Bücher, zu denen du greifst?

Nein. Von Jahreszeiten lasse ich mich nicht beeinflussen in meinem Leseverhalten. Egal ob es Herbst ist oder Sommer ich kann immer alles lesen ohne, dass es sich komisch anfühlt. Bei mir ist es eher das Wetter, das etwas bei mir beeinflusst. Bei Regen lese ich viel lieber dicke Wälzer oder romantische Romane (z.B. Bücher von Nicolas Barreau).
Allerdings wird im Herbst und Winter bei mir viel häufiger ein Leseabend veranstaltet, als in den anderen zwei Jahreszeiten.

Und wie ist das bei euch so?

Eure

Kommentare:

  1. Hallo Susanne,

    ich bin eigentlich auch eher der Typ, der bei 30° Bücher liest, die im tiefsten Winter spielen. Normalerweise interessiert mich die Jahreszeit einfach nicht bei meiner Lektüreauswahl. Aber nachdem ich bei den anderen Teilnehmer_innen dieser Aktion gelesen habe, dass ihnen Weihnachtsbücher helfen, in Weihnachtsstimmung zu kommen, muss ich das vielleicht doch mal ausprobieren. :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    P.S.: Stehst du auf High Fantasy? Dann schau doch mal bei Wortmagie's makabrer High Fantasy Challenge für 2017 vorbei!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elli,
      danke für deinen Kommentar :)
      Ich komme zum Glück auch so immer sehr leicht in Weihnachtsstimmung. Aber ich glaube ich werde mir dieses Jahr mal einen Klassiker zulegen und diesen an Weihnachten lesen. Zum Beispiel "Eine Weihnachtsgeschichte", die habe ich nämlich noch nie gelesen.

      Deine Challenge werde ich mir mal anschauen :)

      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen