Dienstag, 7. Februar 2017

Monatsrückblick Januar

Hello!
Heute habe ich meinen Monatsrückblick für euch. 







Gelesen: Daniel Glattauer - Gut gegen Nordwind - 223 Seiten
Cornelia Funke - Die Wilden Hühner auf Klassenfahrt - 191 Seiten
Cornelia Funke - Die Wilden Hühner und Glück der Erde - 283 Seiten
Cornelia Funke - Die Wilden Hühner und die Liebe - 188 Seiten













Gehört: Im Januar habe ich die Zeiten in den öffentlichen Verkehrsmitteln
Quelle: www.audible.de
endlich mal wieder sinnvoll genutzt und statt ewig auf dem Handy rumzudaddeln öfter die Audible-App gestartet. Leider hat es trotzdem nur für ein Hörbuch gereicht, aber wenigstens etwas. Gehört habe ich Harry Potter und die Kammer des Schreckens von Joanne K. Rowling, gelesen von Rufus Beck




Gesehen: Serien: Letzten Monat habe ich relativ viele Serien geschaut. Es sieht zwar nicht nach viel aus, aber man muss bedenken wie viele Staffeln ich von der jeweiligen Serie geschaut habe 😉 Ich habe euch in der Klammer die Staffelnummern aufgeschrieben, die ich geschaut habe :D Meine Januar-Serien sind Letzte Spur Berlin (1-4), Crossing Lines (1-2) und SOKO Wismar (12-14).
Ich werde einen Beitrag zum Thema Serien in den nächsten Wochen hochladen. Da gibt es dann noch mehr Infos über die einzelnen Serien.

Filme: Zu Ehren von Alan Rickman habe ich kurz nach seinem ersten Todestag den allerletzten Harry Potter-Film geschaut. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2 habe ich sehr genossen und habe sogar, was unüblich für mich ist, ein paar Tränen vergossen. Außerdem habe ich noch Rapunzel - Neu verföhnt geschaut. Auch dieser Film hat total meinen Geschmack getroffen.


Und was habt ihr so im Januar alles gelesen, gehört oder gesehen?
Eine schöne Woche
Eure



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen